Female Entrepreneurship – Sommer School 2022
Initiiert von

Teilnehmende

Initiativen

Universität

FB 02 - WIWI - Herr Prof. Dr. Michael Stephan, FB 04 - Psychologie - Frau Prof. Dr. Kathleen Otto, FB 19 - Geographie - Frau Prof. Dr. Simone Strambach

Status

(Geplanter) Projektstart

Sommersemester 22

Projektdetails

Zielsetzung
Förderung des Unternehmertums & Gründungsspirits bei Frauen aus der Region Marburg. Frauen sollen sich durch das Projekt unterstützt fühlen, Kenntnisse erlangen und ihre individuellen Fähigkeiten eigenständig ausbauen. Wir möchten die Motivation & Selbstsicherheit bei Frauen erhöhen, sich selbstständig zu machen und das Potential für Entrepreneurship & Innovationsinfrastruktur voll auszuschöpfen.
Projektbeschreibung
Das Projekt Female Entrepreneurship ist ein interdisziplinäres Projekt von Studierenden der Uni Marburg, das bereits dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge stattfindet. Auch wie im Jahr 2021 werden wir im Sommer 2022 eine einwöchige Summer School zum Thema "Female Entrepreneurship" für Studentinnen und Frauen aus der Region anbieten. Ziel dieser Veranstaltung ist es, geeignete Rahmenstrukturen für Frauen in der Selbstständigkeit zu schaffen, sie zu motivieren und zu unterstützen und ein intensives Angebot an Workshops, Vorträgen und Trainings anzubieten. Jede Teilnehmerin kann sich selbstständig und nach eigenen Interessen Workshops und Vorträge zusammenstellen, die sie im Rahmen der Summer School besuchen möchte. Dazu zählen neben spannenden Impulsvorträgen von Gründerinnen aus ganz Deutschland auch Vorträge über Themen wie Women Empowerment, Social Entrepreneurship, Frauen in der MINT-Branche und vielfältige Workshops zum Erlangen von Hard Skills (betriebswirtschaftliche, rechtliche, informationstechnologische Kenntnisse) und Soft Skills (persönliche, psychologische Kenntnisse). Geplanter Start: 21.06- 25.06 Summer School (Projektlaufzeit aber grundsätzlich über das ganze SS)
Teilnahmebedingungen
Um als Student:in an dem Projekt teilnehmen zu können müssen Sie an dem Projektseminar "Projekt zur nachhaltigen Entwicklung - Kreativität und Innovation im regionalen Ökosystem – Erkunden, Vernetzen, Erproben" teilnehmen. Die ETCS Punkte richten sich nach Ihrem Lehrstuhl. Dieses Projekt ist nur für Master-Student:in geeignet.
Dokumente

Nimm Kontakt mit dem Projekt auf

Projekt Ansprechpartner:in

Paulina Schneider: Schnei9g@students.uni-marburg.de (017661448776); Alexandra Schulze: Schulz4e@students.uni-marburg.de

Kontakt:

3 + 13 =

Collectively For Future